Kultour-Aktiv-Camp Italien 2021

Unser Angebot am Bolsenasee für junge Erwachsene _ 16 - 26 Jahre.

17. Juni 2021

Gerne möchten wir noch für diese Sommerferien ein "Last-Minute-Angebot" bauen.

Zur Zeit suchen wir Interessierte TeilnehmerInnen die ein schöne Zeit gemeinsam in einer Gruppe mit jungen Erwachsenen erleben möchten.

Der Bolsenasee, die Campinganlage direkt am Wasser und die gesamte Umgebung laden hierzu ein.

In den nächsten Tagen werden wir die Details des Reiseangebotes veröffentlichen und auch die Beschreibung des Angebotes entsprechend verändern.

Euer ImpulsReiseTeam


Unsere "GrünInseln" für das Hansa4tel!

Im Rahmen der Hansaforum-Projekte sind vor dem ImpulsWerk zwei Hochbeete entstanden

"GrünInsel" für das Hansa4tel vom ImpulsWerk

Wer zur Zeit an unseren Vereinsräumlichkeiten vorbei kommt, wundert sich vielleicht über die "Baumaßnahmen" auf der Grünfläche vor der Geschäftsstelle.

Nachdem zunächst die "NaschInsel" mit viel Zuspruch entstanden ist, haben wir uns entschlossen noch eine "GrünInsel 4Kids" zu bauen. Hier wird es in Zukunft begleitete Angebote in Kooperation mit den Kindertagesstätten aus dem Viertel geben. 

Rund um die angedachten "Mitmachen-Aktion"  an der NaschInsel für die 4tel-BewohnerInnen berichten wir hier ..

Berichte über den Bau der "Grüninsel 4Kids" und anstehende Aktionen sind hier nachzulesen ..


Bewegter Sonntag "On Tour"

Die 4tel Rallye für die ganze Familie!

Der Bewegte Sonntag „On Tour“ ist eine Familienrallye quer durch das Hansa- und Hafen4tel. Dabei werden spannende Aufgaben an verschiedenen Stationen gestellt, die wöchentlich variieren und teilweise durch unsere ImpulsTeamer*innen unterstützt werden.

Wie funktioniert das Ganze?

Alle Familien sind herzlich eingeladen, am Bewegten Sonntag „On Tour“ teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig und die Teilnahme ist kostenlos, da das Projekt über das Hansaforum gefördert wird. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für die Teilnahme nicht notwendig.

Im Zeitraum vom 02. Mai bis zum 27. Juni habt ihr sonntags von 10-12 Uhr die Möglichkeit, euch eine Laufkarte beim ImpulsWerk (Soester Straße 32) abzuholen und die Rallye zu starten. Anhand dieser Karte könnt ihr den Weg ablesen und die jeweiligen Stationen im Hansa- bzw. Hafen4tel finden.

Bis 13 Uhr habt ihr dann die Möglichkeit die Laufkarten wieder beim ImpulsWerk abzugeben und gegen eine Stempelkarte einzutauschen. Wenn ihr drei Stempel, also drei Mal am Bewegten Sonntag "On Tour" teilgenommen habt, erhaltet ihr eine personalisierte Urkunde für eure besondere Leistung!

Was ist zu beachten?

Bitte tragt euch vor dem Start in die Teilnehmerliste vor Ort ein und haltet euch während der Rallye an die geltenden Corona-Regeln. An den Stationen, die durch ImpulsTeamer*innen betreut werden, ist eine medizinische / FFP2-Maske zu tragen.


Solltet ihr noch Fragen zum Bewegten Sonntag „On Tour“ haben, könnt ihr euch gerne unter info@impulswerk-muenster.de melden oder euch bei der Abholung der Laufkarten beim ImpulsWerk erkundigen.


Wir freuen uns auf Euch!

Euer ImpulsTeam :-)


Landmarken AG unterstützt Engagement am BremerPlatz

Als gemeinnütziger Verein Weihnachtsspende erhalten

Während das Hansator auf der Ostseite des Hauptbahnhofs entsteht, wachsen der Investor Landmarken AG und das Bahnhofsviertel mehr und mehr zusammen. Mit einer Weihnachtsspende von je 2.000 Euro unterstützt die Landmarken AG in dieser Vorweihnachtszeit wieder zwei gemeinnützige Organisationen aus dem Quartier. Freuen dürfen sich der Verein ImpulsWerk Münster e. V. und der Förderverein für Wohnhilfen e. V. 

„Das künftige Hansator wird unterschiedliche Nutzungen und Funktionen beherbergen, die die Nutzungs- mischung im Bahnhofsviertel bereichern. Das Hansator lebt nicht nur von den gebauten Flächen, sondern auch von den Akteuren, die diese Flächen „bespielen“. Wir freuen uns über die vielfältigen Beziehungen in das Quartier, die wir im Laufe der Bauzeit bereits aufbauen konnten. Mit unserer Weihnachtsspende wollen wir das soziale Gefüge im Viertel unterstützen“, betont Christian Hehemann, Niederlassungsleiter der Landmarken AG in Münster.

Als ImpulsWerk freuen wir uns sehr über die Wahrnehmung als Akteur in der Quartiers-Arbeit und nutzen die Spende um nochmals deutlicher unseren Verein als gemeinwohlorientierte Institution im Hansa-Viertel / Bahnhof sichtbarer zu machen.

Herzlichen Dank, sagt das Vorstandsteam im Namen aller Engagierten und freut sich auch das neue Hansator!


Neues Beitragsmodell für 2021

Grundgedanke zur Veränderung und dessen Umsetzung

Als gemeinwohlorientierter Verein darf und sollen die Angebote nicht als gewinnbringende Dienstleistung angeboten werden. Dies betrifft insbesondere die Angebote in der Sparte „Sport & Gesundheit" aber auch in der Sparte „Ferien & Betreuung“ sowie alle weiteren Bereiche der Vereinsarbeit.

Da bei einem klassischen Kursbetrieb ohne Vereinszugehörigkeit die Solidargemeinschaft meist eher im Hintergrund bleibt, sollen weiterhin die Vereinsangebote vorwiegend im Rahmen einer Mitgliedschaft angeboten werden.

Somit möchte der Vorstand den Verein als Solidargemeinschaft insbesondere in der jetzigen Zeit stärken und der sich immer weiterentwickelnden „Abschreckung“ einer Mitgliedschaft entgegenwirken. Auch dem Wunsch nach erweiterten Kündigungsfristen sowie einem flexiblen Beitragssystem, wird hiermit nachgekommen.

Die Jahreshauptversammlung genehmigte am 20. Dezember den Vorschlag des Vorstandes, sodass das neue Beitragsmodel ab Januar eingeführt wird.

Hier geht es zu dem neuen Beitragsmodel 2021



Jahresbericht 2020

Engagement des Vereins - Fördermitglied werden!

Trotz der erschwerten Bedingungen und diversen Einschränkungen haben sich viele Personen im ImpulsWerk auch in diesem Jahr engagiert, obwohl unsere Sportsparte mit den meisten Mitgliedern bisher stark von den Coronamaßnahmen betroffen war.

Im Jahresbericht 2020 wird das Engagement im Detail dargestellt.

Vorab an dieser Stelle bereits eine Zusammenfassung:

Entwicklung von Angebotsformaten zur Gesundheitsförderung & Ernährungsbildung / Akteur & Unterstützer des Ernährungsrates Münster i.G.

Engagement in der Stadtteilarbeit / Akteur & Unterstützer des Hansaforums und des Veränderungsprozesses am Bremerplatz

Vereinbarkeit von Familie & Beruf / Durchführung von Notfallbetreuungen in den Sommer- & Herbstferien

Ausbau der Praxisstelle / Trotz Corona konnten Studierende ihre Praktika ableisten (Lehramt / Soziale Arbeit / Oecotrophologie)

Weiterentwicklung eines differenzierten gemeinwohlorientierten Beitragssystems

Nachhaltigkeit & Umwelt & Soziales / Bau einer „4qm Naschinsel“ (Hochbeet) im öffentlichen Raum


>>> Wer unser Engagement wertvoll findet, kann dies durch eine jährliche Fördermitgliedschaft mit einem Beitrag von 25,- € unterstützen. <<<





Online-Anmeldung zur ganztägigen Ferienbetreuung

Neue Angebote für 2021 werden zur Zeit erweitert ...

Am 16.11.2020 startete erstmalig die Online-Anmeldung für die ganztägige Ferienbetreuung für Grundschulkinder.

Eine Anmeldung ist ausschließlich über das städtische Portal möglich, welches unter folgendem Link erreichbar ist:

https://www.unser-ferienprogra...

Zeitgleich erhalten sie hier... eine Übersicht der Angebote vom ImpulsWerk.

Wichtiger Hinweis:

Da zur Zeit das Anmeldeverfahren noch modifiziert wird und erst nach dem 31.01.2021 eine aussagekräftige Datenlage besteht, erhalten sie vom ImpulsWerk erst zum neuen Schulhalbjahr eine Rückmeldung und weitere Informationen. Beachten sie bitte, dass ab dem 01.02 für jede Abmeldung 25,- € Kosten entstehen!


Bestehender Ausfall des Sportbetriebes

Entwicklung zur Coronasituation in der Übersicht

29. Oktober – Sofortige Einstellung des Sportbetriebs

Liebe Mitglieder, Kinder und Familien,

entgegen unserer Planungen zum bewegten Ausgleich in der dunklen Jahreszeit erreichte uns gestern Abend die Information, dass der Freizeitsport in den städtischen Turn- und Schwimmhallen aufgrund des Infektionsgeschehens nun erst einmal wieder untersagt ist.

Daher pausiert leider ab sofort unser gesamter Sportbetrieb bis auf Weiteres.

Wir hoffen sehr, dass die Maßnahmen ihre Wirkung erzielen und wir bald wieder zusammen sporteln können – Haltet Durch und bleibt gesund!

Mit herzlichen Grüßen aus dem ImpulsWerk

Laura Quente      Kremena Lecheva      André Schmitz
Sportwartin       2. Vorsitzende       1. Vorsitzender


Stellungnahme vom 21.10. zu angedachten Sportangeboten im Herbst

Liebe Mitglieder, Kinder und Familien

Mit den ansteigenden Zahlen des Infektionsgeschehens, sind wir als Verantwortliche im Verein nun besonders gefordert, ob und wie ein "Sportbetrieb" umgesetzt werden kann.

Dies ist und bleibt immer wieder ein schwieriges Abwägen und muss entsprechend mit den behördlichen Bestimmungen abgeglichen werden.

Selbstverständlich möchten wir gerade in der dunklen Jahreszeit einen bewegten Ausgleich bieten und ansprechende Bewegungsangebote zur Verfügung stellen. Wir glauben, dass insbesondere in der "Coronazeit" unsere Vereinsangebote ein wenig Ablenkung bieten können.

Dennoch nehmen wir natürlich auch die deutlichen Appelle wahr, die uns alle anhalten sollen, möglichst im Alltag auf Abstand zu bleiben.

Somit haben wir unter Berücksichtigung der Bedürfnisse wie auch der besonderen Infektionssituation unser Herbstangebot geplant und arbeiten zur Zeit an einem neuen Beitragssystem, damit wir zum neuen Jahr flexibel auf die besondere Zeit reagieren können.

Bei der jetzigen Programmplanung wurde nochmals jedes Angebot näher betrachtet, ob und wie wir entsprechend mit einem durchdachten Hygieneschutzkonzept die Angebote möglichst sicher aufrecht erhalten können. 

In diesem Sinne wünschen wir uns, dass wir verantwortungsvoll noch möglichst lange unser bewegtes Vereinsleben in diesem Jahr aufrecht erhalten können und freuen uns unser spezielles Herbstangebot.

Mit herzlichen Grüßen aus dem ImpulsWerk

Laura Quente     Kremena Lecheva     André Schmitz

Sportwartin         2. Vorsitzende          1. Vorsitzender

06. Oktober - Aufgrund umfangreicher Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen bleibt das Ostbad leider voraussichtlich bis Anfang November geschlossen. Sobald wir wieder starten können, werden wir alle Mitglieder der Schwimmsparte umgehend informieren.

26. Oktober - Unsere neuen Sportangebote beginnen. Für Yoga und Pilates nehmen wir noch neue Mitglieder auf. Für bestehende Mitglieder der Turnabteilung gestaltet sich der Wochenplan neu! Eine Email wird versendet ...

08. November - FamilyFit beginnt in der Bodelschwinghschule und in der Overbergschule. Das Ersatzprogramm für das "Sporteln am Wochenende" kann jedoch nur mit Anmeldung genutzt werden. Weitere Infos hier ...

26. November Teil-Lockdown bleibt bis und neue Jahr bestehen, sodass im Verein weiterhin keine Angebote stadtfinden können.


Praxissemester Oecotrophologie

Gesundheit & Nachhaltigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit

Das ImpulsWerk Münster e.V. bietet Dir die Möglichkeit, bestehende Projekte und Angebotsformen zu begleiten, sowie neue Angebote im Team zu entwickeln und durchzuführen. Bei der außerschulischen Bildungsarbeit geht es um die Fragestellung, wie Bildungsimpulse für Kinder und Jugendliche umgesetzt und methodisch nachhaltig gefestigt werden können. Bei der Umsetzung wird ein besonderes Augenmerk auf die Eigenverantwortlichkeit gelegt.

Als Praktikant_in bekommst Du zudem einen Einblick in folgende Bereiche:

  • Organisation & Durchführung von Ferien- & Betreuungsmaßnahmen
  • Ökologie & Nachhaltigkeit in der Kinder- & Jugendarbeit
  • Gesundheitsförderung & Verpflegung von Gruppen
  • Fort- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen

Die Inhalte liegen hierbei auf folgenden Schwerpunkten:  Gesundheitsförderung, Ökologie & Nachhaltigkeit & FairHandeln sowie Kreativität & Technik

Das Praktikum wird von einem Dipl. Sozialpädagogen begleitet. Eine Vergabe eines Themas für die Bachelor-Arbeit ist möglich. Je nach Tätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Unser ImpulsTeam würde sich über Deine Verstärkung freuen!

Schicke deine Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei an: praxisstelle@impulswerk-muenster.de



Unsere Ferien- und Schließzeiten